Seite wählen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen Tim Schröder
– nachfolgend „Anbieter“ –

und dessen Kunden und Angebotsnutzern
– nachfolgend „Kunde“ –

§ 1 ALLGEMEINES

1.1 Geltungsbereich der Nutzungsbedingungen
Für die Nutzung dieser Webseite gelten im Verhältnis zwischen dem Anbieter und dem Kunden die folgenden Bedingungen.

1.2 Inhalt des Onlineangebotes
Der Anbieter übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Anbieter, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Dies gilt nicht sofern seitens des Autors nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freilebend und unverbindlich.

1.3 Urheberrecht
Diese Webseite enthält Daten, Informationen und sonstige Inhalte, die urheberrechtlich und/oder markenrechtlich geschützt sind. Es ist untersagt, die Webseite oder einzelne Teile davon zu vervielfältigen und zu verbreiten. Die Nutzung von Inhalten, von Teilen dieser Inhalte, von Programmen und Bildern dieser Webseite für kommerzielle Zwecke bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt.

1.4 Verweise und Links
Sofern auf Verweisziele („Links“) direkt oder indirekt verwiesen wird, die außerhalb des Verantwortungsbereichs des Anbieters liegen, haftet dieser nicht. Dies gilt nicht, wenn er von den Inhalten Kenntnis hat und es ist ihm technisch möglich und zumutbar ist, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Diese Einschränkung gilt gleichermaßen für Fremdeinträge in einem vom Anbieter eingerichteten Forum, Veranstaltungskalender, Kleinanzeigen, Zitaten und sonstigen Beiträgen. Es ist jedermann erlaubt und sogar erwünscht, einen oder mehrere „Links“ auf die Webseite zu setzen. Der Anbieter behält sich jedoch das Recht vor, diese Erlaubnis zu widerrufen.

1.5 Datenschutz
Der Anbieter erhebt und verwendet personenbezogene Daten des Kunden ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Personenbezogene Daten sind Angaben des Kunden in Formularen des Anbieters, wie etwa Name, Vorname, postalische Privatadresse, postalische Geschäftsadresse, Email Adressen, Geburtsdatum und Telefonnummern. Diese werden nur erfasst, wenn diese Angaben vom Kunden ausdrücklich zur Verfügung gestellt werden, so z.B. im Rahmen einer Online-Bestellung. Personenbezogene Daten werden vom Anbieter erhoben, gespeichert und verarbeitet, soweit dies erforderlich ist, um den Kunden mit den beim Anbieter abgerufenen Produkten und Dienstleistungen zu versorgen. Dem stimmt der Kunde mit der Bestellung ausdrücklich zu. Der Kunde wird darauf aufmerksam gemacht, dass der Anbieter keine Verantwortung für personenbezogene Daten übernimmt, die der Kunde in offenen Foren hinterlässt.

1.6 Rechtsbeziehung zwischen Anbieter und Kunde
Sofern zwischen dem Anbieter und dem Kunden ein Vertragsverhältnis zustande kommt, findet auf die vertragliche Beziehung das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

1.7 Gerichtsstand
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die mit der Nutzung der Webseite zusammenhängen ist der Sitz des Anbieters, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.

1.8 Begriffsbestimmung
Verbraucher i.S.d. Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbstständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer i.S.d. Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Falls nachstehend nicht differenziert wird sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer „Kunden“.

§ 2 BANKDATEN

Bank: Holvi Payment Services Ltd
Kontoinhaber: Tim Schröder
IBAN: DE35 1001 7997 4921 7062 34
BIC: HOLVDEB1

§ 3 DIENSTLEISTUNG: COACHING/ THETAHEALING SESSIONS

2.1 Buchung
Die Buchung von Coaching/ ThetaHealing Sessions erfolgt schriftlich (Email, Brief) oder über die Webseite des Anbieters. Hierbei gibt der Kunde seinen vollständigen Namen, Telefon und Email Adresse an. Telefonische Anfragen gelten in keinem Fall als Anmeldung.

2.2 Preise
Der Preis enthält gemäß § 19 UStG keine Umsatzsteuer. 

2.3 Bezahlung
Bucht der Kunde online, kann er direkt beim Abschluss der Buchung nach der Terminauswahl online den fälligen Betrag zahlen. Die Rechnung wird dem Kunden zusammen mit der Terminbestätigung per Email zugeschickt. Bucht der Kunde persönlich, telefonisch oder per Email verbindlich, bekommt er seine Rechnung per Email zugesandt. Mit der Rechnung wird die Gebühr sofort fällig. Es gilt ein Zahlungsziel von 5 Tagen. Gerät der Kunde mit der Zahlung in Verzug, behält sich der Anbieter vor, vom Vertrag nach erfolgter Mahnung mit Fristsetzung zurückzutreten. 

2.4 Verlegung von Terminen durch den Anbieter wegen höherer Gewalt
Der Anbieter behält sich die Absage von Terminen wegen höherer Gewalt oder aus wichtigem Grund, den der Anbieter nicht zu vertreten hat (Krankheit, Unfall etc.) vor. Die betroffenen Kunden werden unverzüglich darüber in Kenntnis gesetzt. Alternativtermine werden in Absprache mit jedem Kunden neu definiert. Ansprüche des Kunden auf Rückerstattung der Gebühr sind ausgeschlossen.

2.5 Stornierung eines Termins durch den Kunden
Bei einer Stornierung eines Termins durch den Kunden bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin kann kostenfrei ein Ersatztermin gewählt werden. Bei späterer Absage oder bei Nichterscheinen gibt es weder einen Ersatztermin, noch hat der Kunde Anspruch auf Rückerstattung. 

2.6 Sonstiges
Coaching/ Thetahealing Sessions sind kein Ersatz für eine eventuell notwendige psychotherapeutische oder medizinische Behandlung.

§ 4 DIENSTLEISTUNG:  LIFE EVENTS (SEMINARE, WORKSHOPS)

2.1 Anmeldung
Die Buchung von Life Events erfolgt schriftlich (Email, Brief) oder über die Webseite des Anbieters. Hierbei gibt der Kunde seinen vollständigen Namen, Telefon und Email Adresse an. Telefonische Anfragen gelten in keinem Fall als Anmeldung.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die  Plätze werden in der Rheienfolge der Anmeldungen vergeben. Die verbindliche Anmeldung erfolgt schriftlich über das jeweilige Anmeldeformular des Events auf dieser Webseite.
Die Anmeldung wird durch die Überweisung der Eventgebühr, die je nach Event variiert, verbindlich.

2.2 Preise
Der Preis enthält gemäß § 19 UStG keine Umsatzsteuer.
Anreise-, eventuelle Übernachtungskosten oder sonstige damit verbundene Kosten, trägt der Kunde selbst und sind nicht in den Gebühren enthalten.

2.3 Bezahlung
Mit dem erhalt der Anmeldebestätigung wird die Eventgebühr sofort fällig. Es gilt ein Zahlungsziel von 5 Tagen. Gerät der Kunde mit der Zahlung in Verzug, behält sich der Anbieter vor, vom Vertrag nach erfolgter Mahnung mit Fristsetzung zurückzutreten.
Bis zum Eingang  der Eventgebühr ist der Platz im Event unverbindlich reserviert. Eine Rechnung wird dem Kunden direkt nach Eingang der Zahlung zugeschickt.
Mit  der  Überweisung der Eventgebühr werden diese AGB anerkannt.

2.4 Verlegung von Terminen durch den Anbieter wegen höherer Gewalt
Der Anbieter behält sich die Absage von Terminen wegen höherer Gewalt oder aus wichtigem Grund, den der Anbieter nicht zu vertreten hat (Krankheit, Unfall etc.) vor. Die betroffenen Kunden werden unverzüglich darüber in Kenntnis gesetzt.
In diesem Fall besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Events und der Anbieter erstattet dem Kunden die vollständige Gebühr. Der Anbieter behält sich das Recht vor, ein Event räumlich in zumutbaren Rahmen zu verlegen. Für alle anderen eventuellen Kosten, wie Fahrtkosten oder Hotelreservierungen übernimmt der Anbieter keine Haftung. Die An- und Abreise, sowie der Aufenthalt am Seminarort fällt unter die Eigenverantwortung des Kundens.

2.5 Umbuchung und Rücktritt
Bei Abmeldung bis 14 Tage vor Eventbeginn werden 50 % der Eventgebühren berechnet. Bei einer späteren Abmeldung, bei Nichterscheinen oder bei vorzeitigen Abbruchs des Seminars durch den Teilnehmer, wird der volle Betrag berechnet.
Die Gebühr kann vollständig  zurückerstattet werden, wenn  ein Ersatzteilnehmer, der sich verbindlich für das Seminar anmeldet, gestellt wird.

2.6 Zufriedenheitsgarantie
Als Ausnahme zur vorherigen Regel, gibt es für ausgewählte Life Events eine Geld zurück Garantie. Diese tritt in Kraft, wenn der Kunde am Ende des  ersten Eventtages beschließt nicht weiter Teilnehmen zu wollen. Ihm wird dann die vollständige Eventgebühr zurück überwiesen.

Liste der Life Events mit Zufriedenheitsgarantie:
– Ziele endlich leicht erreichen

2.7 Haftung
Für Handlungen der  Kunden innerhalb   und  außerhalb des Events ist jeder Kunde selbst verantwortlich. Für verursachte Schäden  übernimmt der Anbieter  keine Haftung.

2.8 Erfolgsausschluss
Jegliche Erfolgsbotschaften auf dieser Webseite sind lediglich Annahmen dessen, was der Kunder erreichen könnte. Der Anbieter kann nicht haftbar dafür gemacht werden, im Falle, dass der Kunde nicht die erwarteten Fortschritte erzielt.

2.9 Sonstiges
Die Life Events sind kein Ersatz für eine eventuell notwendige psychotherapeutische oder medizinische Behandlung.

§ 5 DIENSTLEISTUNG: ONLINE COACHING PROGRAMME

2.1 Buchung
Die Buchung von Online Coaching Programmen erfolgt schriftlich (Email, Brief) oder über die Webseite des Anbieters. Hierbei gibt der Kunde seinen vollständigen Namen, Telefon und Email Adresse an. Telefonische Anfragen gelten in keinem Fall als Anmeldung.

2.2 Preise
Der Preis enthält gemäß § 19 UStG keine Umsatzsteuer.
Anreise-, eventuelle Übernachtungskosten oder sonstige damit verbundene Kosten, trägt der Teilnehmer selbst und sind nicht in den Gebühren enthalten.

2.3 Bezahlung
Die Rechnung wird dem Kunden direkt nach verbindlicher Buchung per Email zugesandt. Mit der Rechnung wird die Gebühr sofort fällig. Es gilt ein Zahlungsziel von 5 Tagen. Gerät der Kunde mit der Zahlung in Verzug, behält sich der Anbieter vor, vom Vertrag nach erfolgter Mahnung mit Fristsetzung zurückzutreten.

2.4 Verlegung von Terminen durch den Anbieter wegen höherer Gewalt
Der Anbieter behält sich die Absage von Terminen wegen höherer Gewalt oder aus wichtigem Grund, den der Anbieter nicht zu vertreten hat (Krankheit, Unfall etc.) vor. Die betroffenen Kunden werden unverzüglich darüber in Kenntnis gesetzt. Alternativtermine werden in Absprache mit jedem Kunden neu definiert. Ansprüche des Kunden auf Rückerstattung der Programmgebühr sind ausgeschlossen.

2.5  Rücktritt

Nach Beginn eines Online Coaching Programms, ist eine Erstattung  der Gebühr ausgeschlossen. 

2.6 Stornierung eines Termins durch den Kunden
Bei einer Stornierung eines Termins durch den Kunden bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin kann kostenfrei ein Ersatztermin gewählt werden. Bei späterer Absage oder bei Nichterscheinen gibt es weder einen Ersatztermin, noch hat der Kunde Anspruch auf Rückerstattung. 

2.7 Erfolgsausschluss
Jegliche Erfolgsbotschaften auf dieser Webseite sind lediglich Annahmen dessen, was der Kunder erreichen könnte. Der Anbieter kann nicht haftbar dafür gemacht werden, im Falle, dass der Kunde nicht die erwarteten Fortschritte erzielt.

2.8 Sonstiges
Die Online Coaching Programme sind kein Ersatz für eine eventuell notwendige psychotherapeutische oder medizinische Behandlung.

Stand: 01.12.2019